Damit Werte bleiben.
Ein Immobilienleben lang. 

Professionelle Facility Service Dienstleistungen für die Wohnungswirtschaft sowie für Büro- und Gewerbeimmobilien in Hamburg und Norddeutschland.

Hamburg holt auf: Hammerbrooklyn wird Zentrum der Digitalszene

© interpol-studios.com

Hammerbrook ist schon seit längerem im Aufwind, dennoch hätte man das neue Zentrum für die Digitale Szene Hamburgs wohl eher im hippen Altona erwartet. Ansiedeln werden sich das Hamburgische Welt-Wirtschafts-Institut (HWWI) und die Kreativagentur Interpol Studios mit ihrem "Digital Space" aber am Stadtteich. Bezüglich des Namens auch sofort mit einem Wortspiel zur Hand: Hammerbrooklyn Digital Space wird die neue "Think Factory" heißen, die sich als Plattform für die Arbeit von Startups, Verwaltung, Wissenschaftlern und Verbänden versteht. Geschaffen werden soll eine "Think Factory", in der die Stadt der Zukunft erlebbar wird.

„Das Modell ist einzigartig, weil es neben der Transformation von Unternehmen und Branchen auch die Stadt und die Stadtentwicklung mit einbezieht“, sagt HWWI-Chef Henning Vöpel im Interview mit dem Hamburger Abendblatt. „Wissenschaft, Wirtschaft und die Stadtgesellschaft bekommen ein Labor, um dort Lösungen für die Zukunft zu entwickeln.“  

Mit seinem Elbblick - Silikon Valley möchte Hamburg die "digitale Transformation" der Stadt vorantreiben und zu Städten wie Berlin oder München aufschließen. Als würdigen Rahmen für dieses Projekt haben sich die Initiatoren den US-Pavillon der Weltausstellung in Mailand gewählt, die Verhandlungen über den Kauf des spektakulären Gebäude sollen schon weit gediehen sein. Geplant ist ein Bezug des Gebäudes Ende 2018, das Grundstück wir von der Stadt Hamburg zur Verfügung gestellt.
Eine Großinvestition bleibt der Kreativhub Hammerbrooklyn DS aber allemal: Die gehandelte Summe liegt deutlich im zweistelligen Millionenbereich. Als Hamburger Unternehmen begrüßt die Hamburger Immobilien Wert GmbH dieses Projekt, das ein Zeichen für die Modernität und Zukunftsorientiertheit der Stadt Hamburg setzt. Wir begrüßen unseren neuen Hammerbrooker Nachbarn schon jetzt auf das herzlichste und freuen uns auf viele spannende Impulse aus "Hammerbrooklyn".

« zurück

Immer gut informiert sein? Abonnieren Sie unseren Newsletter!